Fehler beim Immoblienverkauf - Vermeiden Sie diese gravierenden Fehler beim Verkauf Ihrer Immobilie!


Fehler beim Verkauf Ihrer Immobilie – Vermeiden Sie diese Fehler!

Der Verkauf Ihrer Immobilie steht nun an und Sie trauen sich diese Aufgabe zu. Das ist grundsätzlich keine negative Eigenschaft. Jedoch können daraus einige Fehler entstehen, die sich auch auf den Verkaufspreis auswirken. Da Sie nicht täglich im Verkauf von Immobilien involviert sind, fehlt Ihnen die Erfahrung und das richtige Fingerspitzengefühl, um den passenden Käufer zu finden und den besten Kaufpreis zu erzielen.

Die Vielzahl an Immobilienportalen vereinfacht es dem Eigentümer seine Immobilie der breiten Masse anzubieten. Dies erweckt im ersten Moment einen erfolgreichen Beginn. Die Kehrseite der Medaille sind die Gefahrenpotenziale, welche u.a. aus den Anfragen resultieren sowie die Überforderung vieler Eigentümer mit dem Umgang mit Interessenten.

Hier sind wir auch schon beim ersten Fehler. Um Zeit zu sparen, werden sämtliche Interessentenanfragen vom Eigentümer pauschal beantwortet. Dabei wird meist ein Termin mit mehreren Interessenten gleichzeitig vereinbart. Hierbei verbirgt sich das Risiko die Besichtigung aus der Hand zu verlieren und dementsprechend keinen Überblick mehr zu haben. Interessenten können sich Ihre Räumlichkeiten beliebig anschauen und schlimmstenfalls erkunden, ob Sie im Besitz einer funktionsfähigen Alarmanlage sind oder nicht. Selbst bei positiver Einigung muss im Abschluss noch eine Transaktion mit hohem Betrag abgewickelt werden, die auch mit Risiken verbunden ist.

Werden Einzelbesichtigungen vereinbart, so ist dies sehr zeitintensiv. Hierbei wird eine erfahrene Filterfähigkeit und die Abfrage von Unterlagen gefordert, um zielgerichtete Besichtigungstermine zu bestimmen.

Der zweite Fehler sind nicht kommunizierte Immobilienmängel, welche zu einer Kaufrückabwicklung führen können. Dieser Aspekt ist sehr aufwändig und kostenintensiv. Teilen Sie dem Käufer gravierende Mängel nicht mit, wird der Verkauf häufig rückabgewickelt.

Auch der bereits im ersten Punkt erwähnte Zeitaspekt verdient es nochmals gesondert als Fehlerpunkt aufgelistet zu werden. Nicht nur die Besichtigungen, sondern auch die Vorbereitungsmaßnahmen benötigen eine strukturierte Herangehensweise. Weiterhin ist ein technisches Bauverständnis unabdingbar. In vielen Fällen ist das Heranziehen eines Bauingenieurs oder Sachverständigen unabdingbar.

Der nächste wichtige Aspekt beschreibt den vierten Fehler. Die Immobilienwertermittlung wird in den meisten Fällen zu hoch angesetzt, sodass der Grundbesitz über mehrere Monate / Jahre nicht verkauft wird. Dies führt dazu, dass im Umkehrschluss die Immobilie günstiger verkauft wird als der ursprünglich mögliche Preis. Der Grund dafür ist, dass die potentiellen Käufer die Angebote beobachten und das Interesse an einer Immobilie verlieren, wenn diese über einen langen Zeitraum nicht verkauft wurde. Schlussendlich wird ein geringerer Wert geboten als zu Anfang.

Abschließend ist ein weiterer häufiger Fehler die mangelnde Erreichbarkeit der Verkäufer. Engagierte und stark beschäftigte Eigentümer verlieren dadurch potentielle Käufer oder vergessen wichtige Unterlagen.

Durch professionelle Immobilienexperten mit viel Erfahrung und technischem Know-how vermeiden Sie nicht nur diese und weitere Fehler, Sie erzielen auch entspannt den maximalen Kaufpreis und haben keinerlei Risiken.

Erfahren Sie mehr und nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 Ihr EKIN IMMOBILIEN Team

Andere News

Der Verkauf Ihrer Immobilie steht nun an und Sie trauen sich diese Aufgabe zu. Das ist grundsätzlich keine negative Eigenschaft. Jedoch können daraus einige Fehler entstehen, die sich auch auf den Verkaufspreis auswirken. Da Sie nicht täglich im Verkauf von Immobilien involviert sind, fehlt Ihnen die Erfahrung und das richtige Fingerspitzengefühl, um den passenden Käufer zu finden und den besten Kaufpreis zu erzielen.

Wie kaufe ich ein Haus? Wie kaufe ich eine Wohnung? Wie kaufe ich eine Immobilie? - Bei diesen Fragen gilt die folgende Devise: Augen auf beim Immobilienkauf! - In den meisten Fällen kauft oder baut der deutsche Bürger eine Immobilie im Leben. Bei diesem Vorhaben geht es um hohe Geldsummen. Deshalb ist es umso wichtiger, strukturiert und gut beraten vorzugehen. Schließlich soll der Traum vom Eigenheim nicht in einem Albtraum enden.

Sie stehen vor dem Verkauf / der Vermietung Ihrer Immobilie und fragen sich, ob Sie einen Immobilienmakler benötigen? Wozu dient ein Immobilienmakler? - Ob Sie wirklich einen Immobilienmakler brauchen und worauf Sie zu achten haben erfahren Sie in diesem Artikel.

Wie teuer ist der Bau eines neuen Hauses? Was gilt es dabei zu beachten? Wer baut mein Eigenheim? - Jedes Jahr stellen sich viele Bürger in Deutschland diese Fragen. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr dazu.

Sie haben schon jahrelang für Ihr Eigenheim gespart und wollen jetzt in Ihre erste Immobilie investieren? Sie möchten endlich nicht mehr zur Miete wohnen? Sie wollen mit Ihrer eigenen Immobilie ein neues Kapitel in Ihrem Leben beginnen? - Lesen Sie hier, wie Sie die richtige Immobilie finden können. Ekin Immobilien hilft Ihnen bei Ihrer Immobiliensuche sowie bei ihrem Immobilienverkauf und ihrem Neubau!